Zeus consulting - Beratung

Zielerreichung in Sport, Gemeinden & Wirtschaft

Über uns

Mit uns Ziele erreichen!

Seit der Firmengründung 2006 hat das Team von Zeus consulting rund um Mag. Dr. Christoph Mezgolits, CMC, CIM über 100 Kunden und Kundinnen aus Wirtschaft, Sport und dem Kommunalbereich erfolgreich in den Bereichen

  • Strategieentwicklung
  • Team/Führung
  • Marketing
  • Management
  • Einkaufsoptimierung und
  • Leitbilderstellung bzw. -evaluierung
  • Projektcoaching & Förderungseinreichung
  • Erstellung, Einreichung und Implementierung von Energiemaßnahmen
  • Förderungsberatung, Einreichungsunterstützung und wirtschaftliche Begleitung

beraten.

Neben unseren Kompetenzen in Sportmanagement und Betriebswirtschaft sind wir Spezialisten für Gemeinde – Zukunftsprozesse und – (Förderungs)Projekte und haben bereits über 70 burgenländische Gemeinden erfolgreich begleitet. Durch langjährige Erfahrung im Leistungssport bieten wir auch Impulsvorträge zum Thema “Team – Erfolg in Sport & Wirtschaft” an.

Gerne unterstützen wir auch Sie bei Ihrer Zielerreichung!

 

Wirtschaftliche & strategische Krisenberatung für Unternehmen

zu den Themen Liquidätsmanagement, Förderungs- und Kostenoptimierung, Sanierung, Restrukturierung, Entwicklung neuer Geschäftsfelder usw.

Gerne helfen wir Ihnen bei Förderungseinreichungen und Abwicklung der zur Verfügung gestellten Notfallpakete, Corona-Kurzarbeit-Modelle, Garantien, Stundungen, Härtefonds & Überbrückungshilfen bzw. optimieren Ihre ev. Fremdfinanzierungen zur Sicherung Ihrer Zahlungsfähigkeit.

Als CMC & CIM zertifizierter Unternehmensberater & Interim-Manager mit über 20 Jahren Berufserfahrung und über 100 zufriedenen Kunden unterstützen wir Sie GESTÄRKT aus der KRISE zu kommen und diese als CHANCE zu nutzen!

Kontaktieren Sie uns für ein kostenloses & unverbindliches Erstgespräch!
CIM

Lebenslauf: Mag. Dr. Christoph Mezgolits, CMC

Klicken Sie auf den Button, um mehr über Mag. Dr. Christoph Mezgolits, CMC zu erfahren!

Dissertation: Erfolgsfaktor Mensch

Klicken Sie auf den Button, um die Dissertation “Erfolgsfaktor Mensch” von Mag. Dr. Christoph Mezgolits, CMC zu lesen!

mehr als

über

über

über

Interim Management

Kemeten

Neue Partnerschaft mit GOiNTERIM GmbH-internationale Personalberatung mit Schwerpunkt Interim Management-ab sofort auch am Bürostandort von Zeus consulting in Steinbrunn/Burgenland.

  • Sie suchen den richtigen Manager – interim oder permanent – um Ihre Unternehmensziele zu erreichen?
  • Sie benötigen Management Unterstützung in einer Sondersituation?
  • Strategisch wichtige Projekte stehen an oder sind vom Plan abgekommen?
  • Sie haben einen akuten, schnellen Handlungsbedarf, den Sie intern nicht abdecken können?
  • Es fehlt Ihnen die richtige Expertise für die weitere Unternehmensentwicklung?
  • Eine wichtige Unternehmensposition muss rasch (nach-) besetzt werden?


GOiNTERIM unterstützt Sie in diesen Themen sofort und bedarfsgerecht!
Sie finden rasch die richtigen Manager und Experten für befristete Einsätze (Interim Management), für die Umsetzung von Projekten (Projekt Management) sowie für Festanstellungen (Executive Search).

  • Sie erhalten kurzfristig den passenden Manager – maßgeschneidert für jede Branche bzw. Zielsetzung
  • Sie erhalten Zugriff auf ein internationales Netzwerk von über 15.000 qualifizierten Managern
  • Wir unterstützen Sie mit der Erfahrung aus über 1.000 Projekten

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme auf Facebook / 0676/5427448 / christoph.mezgolits@gointerim.com

Feedback der Gemeinde Kemeten

Die Gemeinde Kemeten hat bewusst die Fa. Zeus-Consulting mit Mag. Dr. Christoph Mezgolits und Ing. Werner Falb-Meixner mit der Erstellung des umfassenden LA 21 Dorferneuerungsleitbildes beauftragt.
Einerseits weil das Unternehmen viele gute Referenzen in diesem Gebiet aufweisen kann und andererseits weil durch die offene und professionelle Vorgehensweise der beiden Moderatoren ein unvoreingenommenes und überparteiliches Leitbild von und für die Gemeinde Kemeten erarbeitet werden konnte. Im Ergebnis wird diese Annahme voll bestätigt und die Gemeinde Kemeten bedankt sich bei der Fa. Zeus-Consulting für die gute Zusammenarbeit!


– Bürgermeister Wolfgang Koller

Kemeten
Kemeten
Kemeten

Unsere Leistungen

Klicken Sie die Beschriftungen an, um zu den einzelnen Leistungen zu gelangen.

News

Zeus consulting
Zeus consulting ist in Zemendorf.2 weeks ago
Leitbild-Evaluierung @Gemeinde Zemendorf/Stöttera 2030 mit BürgerInnenbeteiligung & vielen neuen Ideen / Visionen für die Zukunft
Zeus consulting
Zeus consulting2 weeks ago
Ziel - Fokussierung im Spitzensport! Schon ein kurzer Konzentrationsverlust kann die Leistung stark beeinträchtigen und physische & psychische Folgewirkungen bewirken, welche die Zielerreichung gefährden. Alles Gute für das heutige Finale Dominic! 🎾💪🏻
Zeus consulting
Zeus consulting ist in Eberau.4 weeks ago
Erfolgreicher Startworkshop situative Gemeindekooperation @REUPS Gemeinden unteres Pinka- und Stremtal. Gemeinsam mit RMB Burgenland & BDO Burgenland sowie den GemeindevetreterInnen wurde ein Fahrplan zur Interkommunalen Zusammenarbeit entwickelt der sowohl Kosteneinsparungen für die Gemeinden als auch Qualitätsverbesserungen für die Bevölkerung bringen soll. Fortsetzung & Umsetzung folgt
@Regionalmanagement
Burgenland
@BDO Burgenland
Gerhard Pongracz
Andreas Schlögl
Walter Temmel
Zeus consulting
Zeus consulting2 months ago
Nachhaltige Kommune (mit Unterstützung des Städtebunds)
Städte und Gemeinden sind aufgrund der unmittelbaren Auswirkungen auf das Leben der Bürger*innen für eine nachhaltige Entwicklung Österreichs von besonderer Bedeutung. In dieser Kategorie werden vorbildhafte Projekte und Vorhaben auf kommunaler Ebene im Sinne einer umfassenden nachhaltigen Kommunalentwicklung ausgezeichnet.

Preisgeld: 5.000 EUR

Einreichung
Um mit Ihrer Einreichung zu starten, gehen Sie bitte auf umweltpreis.oegut.at. Hier finden Sie alle weiteren Unterlagen und Infos. Bewerbungen sind bis 18. Oktober 2020 möglich.

https://www.oegut.at/downloads/pdf/upreis-2020/ausschreibung-nh-kommune-2020.pdf?m=1594714010
Zeus consulting
Zeus consulting2 months ago
Zusammenfassung Corona Investitionsprämie
Branche
• Alle Branchen
Unternehmensgröße
• Alle Unternehmensgrößen
Voraussetzungen
• Alle Unternehmen, die einen Sitz und/oder eine Betriebstätte in Österreich verfügen und
• rechtmäßig im eigenen Namen und auf eigene Rechnung betrieben werden.
Art der Förderung
• Steuerfreier, nicht rückzahlbarer Zuschuss
• der Zuschuss reduziert die abzugsfähigen Aufwendungen (=Abschreibungen) im betreffenden Geschäftsjahr.
Höhe der Förderung
• 7 % der förderfähigen Investitionen und
• 14 % bei Investitionen im Bereich Ökologisierung, Digitalisierung und Gesundheit
• Untergrenze: EUR 5.000,- ohne USt. (d.h. kleinere Investitionen pro Förderungsantrag können nicht gefördert werden)
• Obergrenze: EUR 50 Mio. ohne USt. (d.h. wenn die Investitionen größer sind, wird maximal ein Betrag von EUR 50 Mio. ohne USt. als Berechnungsgrundlage herangezogen).
• Sofern das Unternehmen gemäß dem „Europäischen System Volkswirtschaftlicher Gesamtrechnungen“ (ESVG 2010) von der Statistik Austria als „Staatliche Einheit“ mit der Kennung S.13 geführt wird, muss nachgewiesen werden, dass es im Wettbewerb mit anderen am Markt tätigen Unternehmen steht und keine hoheitlichen Aufgaben vollzieht.
Förderbare Kosten
• Materielle und immaterielle aktivierungspflichtige Neuinvestitionen in das abnutzbare Anlagevermögen,
• die zwischen dem 01.09.2020 und 28.02.2021 bei der aws beantragt werden und spätestens bis zum 28.02.2022 umgesetzt werden.
• Es muss mit der Investition vor dem 01.03.2021 begonnen worden sein, wobei als wobei als Beginn die folgenden Maßnahmen gelten: Bestellungen, Lieferungen, der Beginn von Leistungen, Anzahlungen, Zahlungen, Rechnungen, Abschluss eines Kaufvertrags oder der Baubeginn der förderungsfähigen Investitionen.
• Bei einem Investitionsvolumen unter EUR 20 Mio. (exkl. USt.) hat der Durchführungszeitraum bis spätestens 28.02.2022 zu erfolgen
• Förderungsfähige Neuinvestitionen inkludieren auch gebrauchte Güter, sofern es sich um eine Neuanschaffung für das investierende Unternehmen bzw. im Konzern handelt.
• Förderbar ist auch die Anschaffung von Plug-In Hybrid (PHEV) und Range Extender (REX, REEV) -fahrzeugen zur Personen- und Güterbeförderung (Klasse M1, Klasse N1), sofern deren vollelektrische Reichweite mehr als 40 km beträgt und deren Brutto-Listenpreis (Basismodell) EUR 70.000 nicht überschreitet sowie die Anschaffung von selbstfahrenden Arbeitsmaschinen
• Mit 14% gefördert werden neu errichtete Photovoltaik-Anlagen, die im Netzparallelbetrieb betrieben werden, d.h. an das öffentliche Stromnetz angeschlossen sind 1. PV-Module 2. Wechselrichter 3. Aufständerungen, Nachführsysteme (sowohl ein- als auch zweiachsig) 4. Stromspeichereinheit 5. Schaltschrankumbau 6. Blitzschutz
• Anschaffungen von Elektro-Fahrzeugen (BEV), Brennstoffzellenfahrzeugen (FCEV) sowie E-Sonderfahrzeugen wie beispielsweise E-Stapler, E-Baumaschinen und E-Traktoren, • Anschaffungen von neuen Elektro-Fahrrädern und neuen Fahrrädern und • E-Ladestationen an denen ausschließlich Strom aus erneuerbaren Energieträgern als Antriebsenergie für Elektrofahrzeuge erhältlich ist (Normalladen, beschleunigtes Laden, Schnellladen).
• Die Elektro-Fahrzeuge müssen mit Strom aus erneuerbaren Energieträgern betrieben werden.
• Im Bereich Digitalisierung werden Investitionen in Hardware, Software und Technologien gefördert, die unter anderem eine Digitalisierung von Infrastrukturen, Geschäftsmodellen und Prozessen begünstigen. Die Einführung wie auch Verbesserung von IT - und Cybersecurity Maßnahmen, E-Commerce, Homeoffice-Möglichkeiten und mobiles Arbeiten sowie die Nutzung der digitalen Verwaltung fallen beispielsweise ebenfalls darunter.
• Datenspeicher-Systeme, Server, Drohnen, 3D-Drucker, bestimmtes Equipment zur Durchführung von Videokonferenzen, Ausstattung von Smart-Office, Instrumente und Sensoren zur Datenerfassung und Datenausgabe/-vernetzung, Investitionen in On- und Offroad ITS-Lösungen (Verkehrstelematik), digitale Messeinrichtungen, digital gesteuerte Roboter, Netzwerkkomponenten sowie Simulationsanlagen.
• Webcams, Beamer, spezifische Videokonferenzsysteme, Whiteboards sowie großflächige Screens zählen zum förderbaren Equipment zur Durchführung von Videokonferenzen.
• Headsets, Mikrophone, Mobiltelefone, Laptops oder Bildschirme zählen zu den mit 7%
förderbaren Investitionen, Neuanschaffungen von Software, die unter Punkt 5.1 der Förderrichtlinie angeführten Schwerpunkten entsprechen, zählen zu den förderbaren Investitionen.
Investitionen zum Anschluss an Hochleistungsbreitnetze, Internet, Breitband, (mobile) WLAN-Netze, (mobiles) Netz, Cloud-Lösungen, Datensicherheitssysteme, Investitionen in die Digitalisierung der Energienetze sowie Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) werden mit 14% gefördert
• Leasingfinanzierte Investitionen sind abhängig von der Form des Leasings dort förderbar, wo das Leasinggut aktiviert wird.
• Sofern keine ersten Maßnahmen (siehe Punkt 5.3.2 der Förderrichtlinie) iVm den zugesagten Krediten vor dem 01.08.2020 erfolgt sind, können auch ERP-Kredite und Garantiezusagen für die Neuinvestitionen genutzt werden.
• Vergangene, gegenwärtige und zukünftige Zusagen für Förderungen im Bereich des Umwelt-, Klima, Strahlen-, Natur- und Ressourcenschutz und der Kreislaufwirtschaft haben keine Auswirkung auf die Förderfähigkeit durch die aws Investitionsprämie.
• Daraus folgt, dass Kombinationen mit anderen Förderungsinstrumenten zulässig sind und nicht als Kumulierung im Sinne des Beihilfenrechts zu sehen sind.

Was kann nicht gefördert werden?
• Klimaschädliche Investitionen
• Investitionen, bei denen vor dem 01.08.2020 oder nach dem 28.02.2021 erste Maßnahmen gesetzt wurden.
• Aktivierte Eigenleistungen
• Leasingfinanzierte Investitionen, es sei denn, diese werden im antragstellenden Unternehmen aktiviert.
• Kosten, die nicht in einem Zusammenhang mit einer unternehmerischen Investition stehen (z.B. Privatanteile als Bestandteil der Investitionskosten).
• Der Erwerb von Gebäuden, Gebäudeanteilen (z.B. Privatanteile als Bestandteil der Investitionskosten).
• Der Bau und Ausbau von Wohngebäuden, wenn diese zum Verkauf oder zur Vermietung an Private gedacht sind.
• Unternehmensübernahmen und der Erwerb von Beteiligungen, sonstigen Geschäftsanteilen oder Firmenwerten.
• Finanzanlagen
• Umsatzsteuer (außer es besteht keine Vorsteuerabzugsberechtigung).
Wie laufen Antrag und Entscheidung?
• Antragstellung: ab dem 01.09.2020 bis 28.02.2021
• Abrechnung: Bei positiver Förderungszusage ist binnen drei Monaten ab Inbetriebnahme und Bezahlung (unbeschadet üblicher Haftrücklässe) der Unternehmensinvestition eine Endabrechnung online via aws Fördermanager vorzulegen.
• Auszahlung: nach Vorlage der Abrechnung und durchgeführter Prüfung grundsätzlich als Einmalzahlung und unmittelbar
Zeus consulting
Zeus consulting2 months ago
Danke für die Werbemöglichkeit in der Gemeindezeitung an die @Marktgemeinde Steinbrunn 🙏

Kontakt

Mezgolits2

Ihr Ansprechpartner:

Mag. Dr. Christoph Mezgolits, CMC, CIM
Geschäftsführer und Inhaber
E-Mail: christoph.Mezgolits@zeus-consulting.at
Tel.: +43676 542 74 48 
Skype: christoph.mezgolits

Schreiben Sie uns!

Hier können Sie uns mühelos eine E-Mail zukommen lassen. Wir bearbeiten diese so schnell wie möglich.

Zu unseren Referenzen zählen unter anderem

 

Stadtgemeinde Frauenkirchen

Wappen-frauenkirchen

Gemeinde
Weichselbaum

gemeinde-weichselbaum

Großgemeinde Bruckneudorf

bruckneudorf_wappen

Gemeinde
Loretto

wappen_loretto

Gemeinde
Pamhagen

gemeinde-pamhagen

Gemeinde
Stotzing

gemeinde_stotzing

Gemeinde
Kobersdorf

gemeinde-kobersdorf

Marktgemeinde Unterfrauenhaid

marktgemeinde-unterfrauenhaid

Marktgemeinde
Illmitz

marktgemeinde-illmitz

Marktgemeinde Rotenturm

marktgemeinde-rotenturm
Logo_Erste_Bank
Logo Raiffeisen - Meine Bank 2c positiv
josef_trummer_logo
elk_logo
bso_logo_transp
uvc_graz_logo
askoe_logo
bsfz_logo
asvo_noe_logo
FSVEB_logo